31. Heidelberger Kongress "Sucht und Komorbidität - Sucht als Komorbidität"

Die Kliniken Wied auf dem 31. Heidelberger Kongress

Auch in diesem Jahr nahmen die Kliniken Wied am 31. Kongress des Fachverbands Sucht e. V. im Heidelberger Kongresshaus teil. Vom 20.06-22.06.2018 wurden Fachvorträge zum Thema "Sucht und Komorbidität - Sucht als Komorbidität" gehalten und der Austausch unter Fachleuten gepflegt. Neben Vertretern aus Fachkliniken, Psychiatrien, Beratungsstellen, psychotherapeutischen Praxen und anderen Hilfsangeboten der Suchtkrankenhilfe waren auch Krankenkassen, Rentenversicherer und Vertreter der Politik vor Ort, um sich über neueste Erkenntnisse zu informieren. 

Traditionsgemäß beteiligten sich auch die Kliniken Wied mit einem Vortrag am Kongressangebot, der in diesem Jahr von Fr. Prof. Dr. Funke, Hr. Dr. Schroeder und Hr. Strie und deren Untersuchungen zum Thema "Sucht und Trauma" kam. Der Vortrag der Kliniken Wied war am Donnerstag, den 22.06.2018 zu finden und zu hören im Forum 1. 

Alle Informationen zum Kongress sowie auch die Vorträge der verschiedenen Forums-Referenten zum Thema "Sucht und Komorbidität - Sucht als Komorbidität" werden online auf der Seite des Fachverbands Sucht e. V. allen Interessierten zur Verfügung gestellt.


Zurück